#JackRemix

Alles fing mit „Hate it or love it” an – seit Release dieses Songs ist er in der Welt des Hip Hop zu Hause. Im Alter von 12 folgte dann der Erste (ok, ok zugegeben etwas holprige 🙂 Remix. Wenn der Beat so richtig flowt und die Lyrics auf Maß geschnitten sind, fängt der Song an zu lebendig zu werden. Nicht selten nimmt er die Kopfhörer erst vom Kopf, wenn die Ohren glühen.  

Mittlerweile blickt Jack Remix auf 16 Jahre Remix History zurück. Von anfänglich selbstgebrannten CDs in den ersten Jahren bis hin zu YouTube, Soundcloud und Co. hat er in den unterschiedlichsten Genres gemixt – so hat er Rap auch mit Rock, Blues, Dubstep, Acoustic und Drum and Bass zusammengebracht. Dabei schlägt sein Herz voll und ganz für die Musik und dabei macht er keine halben Sachen. Wie schon in seinen „Hip-Hop-Wurzeln“ verankert, gilt heute immer noch hate it or love it.